Zum Inhalt springen →

Schlagwort: lyrik

Kindheit

[…] Herbst­ne­bel, Draht­zäu­ne, Grenz­stei­ne die  gebil­de­te Welt.“ – – Elke Erb, Kind­heit (meins, 39)

Schreibe einen Kommentar

Mai

May­kä­fer, flieg! Der Vater ist im Krieg. Die Mut­ter ist im Pom­mer­land. Und Pom­mer­land ist abge­brandt. – – Volcks-​​Sagen, 1800 oder auch so: Mai­kä­fer flieg’! Der Hecker zieht in Krieg.…

Schreibe einen Kommentar

im märzwald

im märz­wald, a pho­to by mat­thi­as mader on Flickr. Ulri­ke Almut San­dig, im märzwald

Schreibe einen Kommentar