Zum Inhalt springen →

Das Interessante …

.. am ästhe­ti­schen Urteil ist nicht das Resul­tat, son­dern die geis­ti­gen Ener­gien, die frei wer­den beim Ver­such, es zu begrün­den. Es geht nicht dar­um, recht zu haben. Der Streit im Ästhe­ti­schen ist eine Kon­kur­renz um Tie­fe und Trif­tig­keit der geis­ti­gen Aneig­nung.“ (Rai­nald Goe­tz, Kla­ge, 146)

Veröffentlicht in literatur

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.