Zum Inhalt springen →

ich bringe mich …

… mit mühe zu wor­ten. man spricht wohl ger­ne, man plau­dert, wie die vögel, so lan­ge die welt, wie mai­luft, einen anweht; aber zwi­sch­ne mit­tag und abend kann es anders wer­den, und was ist ver­lo­ren am ende?“ — fried­rich höl­der­lin, hype­ri­on oder der ere­mit in grie­chen­land (2. buch), 47

Veröffentlicht in literatur

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.