Ste­ve Reich, Four Organs – eine ver­dammt gute Auf­nah­me des Ensem­ble Avantgarde: