Springe zum Inhalt →

Spiegelgasse

… ein geschichts­träch­ti­ges Pflas­ter in Zürich: In der Haus­num­mer 12 wohn­te Georg Büch­ner in den letz­ten Mona­ten bis zu sei­nem Tod 1837:

Büch­ners Haus­num­mer in Zürich
Und neben­an knapp hun­dert Jah­re spä­ter Lenin:
Spiegelgasse 14 - Lenins Wohnung in Zürich
Spie­gel­gas­se 14 – Lenins Woh­nung in Zürich
Und jetzt sin­gen die Ein­stür­zen­den Neu­bau­ten davon, im wun­der­ba­ren „Let’s do it a dada“ auf „Alles wie­der offen“:

Ich spiel­te Schach mit Lenin
Zürich, Spie­gel­gas­se
Ich kann­te Joli­fan­to höchst­per­sön­lich
hab mit dem Urtext selbst ein­mal geba­det
Ich spiel­te mit Anna
Ich spiel­te mit Han­nah
Ich weiss wo der Kirch­turm steht
Ich reich­te ihr das Küchen­mes­ser
Ich koch­te ihr den Leim

und zum Nach­hö­ren:

Ber­lin Live 2011 [01]. Ein­stür­zen­de Neu­bau­ten – Let’s Do It A Dada!

Beim Kli­cken auf das und beim Abspie­len des von You­Tube ein­ge­bet­te­ten Vide­os wer­den (u. U. per­so­nen­be­zo­ge­ne) Daten wie die IP-​Adresse an You­Tube über­tra­gen.

(ange­regt vom Adress­comp­toir)

Veröffentlicht in diverses

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.