Wer sei­nen Urlaub in Län­dern ver­bach­te, die ärmer waren als sein Hei­mat­land, offen­bar­te ein star­kes cha­rak­ter­li­ches Defi­zit. (Sibyl­le Berg, Die Fahrt: 93)