Springe zum Inhalt →

Das verhaßte Haus

Das ers­te Trau­er­spiel /​ das ihm Ver­druß erweckt /​
Hegt das ver­haß­te Haus /​ das man die Schu­le nen­net /​
Wo Kunst und Tugend ihm ein wei­tes Ziel aus­steckt /​
Wol dem! der hier mit Lust und hur­tig dar­nach ren­net!
Denn der erreicht es nicht /​ der ihm zur Zentner-​Last
Der Weiß­heit Leh­ren macht /​ sie spie­len­de nicht fasst.

— Dani­el Cas­par von Lohen­stein, Sopho­nis­be (Wid­mungs­vor­re­de)

Veröffentlicht in bildung literatur

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.