Lesen. Hören. Und ein bisschen schreiben.

Fahrradfahren in Mainz #7

Vie­len Dank, lie­be Fir­ma Schön­tag: Nach mona­te­lan­gen Bau­stel­len auf dem Fahr­rad­weg ent­lang der Gro­ßen Blei­che in Mainz haben Sie groß­zü­gig dafür gesorgt, dass man auch im neu­en Jahr nicht auf dem Fahr­rad­weg fah­ren muss, son­dern die Auto­fah­rer auf der Stra­ße ärgern darf:

Der Fahrradweg an der Großen Bleiche, Höhe Neubrunnenplatz

Der Fahr­rad­weg an der Gro­ßen Blei­che, Höhe Neubrunnenplatz

Ich bewun­de­re die Prä­zi­si­on, mit der Sie den Schutt­con­tai­ner abge­stellt haben – 20 Zen­ti­me­ter wei­ter links und wir hät­ten den Rad­weg wie­der nut­zen müssen …

Zurück

Veritas liberabit vos

Nächster Beitrag

Ins Netz gegangen (8.1.)

  1. matthias mader (@matthias_mader)

    Frisch gebloggt: Fahr­rad­fah­ren in Mainz #7 > http://t.co/j8oCvq0SyN

  2. [mat​thi​as​-mader​.de] Fahr­rad­fah­ren in Mainz #7 http://t.co/9V88gMwNTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén