Springe zum Inhalt →

»Nächstens mehr.« Beiträge

Hervorgehobener Artikel

Nichts ist so egal wie etwas, das neben Goe­the und Schil­ler steht. Nie­mand besucht es. Cle­mens J. Setz, Bot, 38

Kommentare sind geschlossen.

Lüge

Die Unmo­ral der Lüge besteht nicht in der Ver­let­zung der sakro­sank­ten Wahr­heit. Auf die­se sich zu beru­fen hat man letz­ten eine Gesell­schaft das Recht, die…

Schreibe einen Kommentar