Zum Inhalt springen →

Privilegiert

my brightest diamond, all things will unwind

When you’re pri­vi­le­ged you don’t even know you’re privileged
When you’re not, you know

so bringt my brigh­test dia­mond eines der gro­ßen pro­ble­me unse­rer zeit und gesell­schaft mit den ers­ten zei­len eines pop­songs ganz tref­fend und klar auf den punkt – noch dazu in einem auch sonst sehr guten song: high low midd­le heißt der und klingt so:

der text des 2011 auf all things will unwind erschie­ne­nen songs geht übri­gens so weiter: 

When you’re hap­py you don’t even know you’re happy
When you’re not, you know

Righ­te­ous heathen
Blin­ded and seeing
You’re next you’re before
You’re pom­pous you are poor
You’re hungry yet strangely
You’re working like crazy
Sel­ling buying
Laug­hing and crying

High low middle
High low middle
High low middle
Keep yourself low, but not too low

Saving was­ting
Dying for a tasting
Ban­ging for a buck
And you’re shit and out of luck

Are you fat or are you eating up your hat
Are you fat
Are you

High low middle
High low middle
High low middle
Keep yourself low, but not too low

Lord help you when you’re gro­wing old
Lord help you when you’re tired and cold
Lord help you when the dealings done
Lord help you when the gettin’s gone

Veröffentlicht in musik

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.