Zum Inhalt springen →

noch mehr literatur online

und wie­der gibt es neue online-​quellen für alte bücher: die wbg macht ihren mit­glie­dern die digia­li­sa­te des olms-​verlages zugäng­lich. sehr schön. net­te sei­te, viel inter­es­san­ter inhalt. und man kann es sogar als pdf-​datei her­un­ter­la­den. etwa 400 reprints, v.a. aus den berei­chen der lite­ra­tur­wis­sen­schaft und der phi­lo­so­phie. und dazu noch mess­ka­ta­lo­ge. wie­der ein neu­es lese­zei­chen in mei­ner über­bor­den­den sammlung …

Veröffentlicht in literatur medien philosophie wissenschaft

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.