Lesen. Hören. Und ein bisschen schreiben.

wirkkraft der dichtung

immer stär­ke­re leser­ge­hir­ne bedro­hen die wirk­kraft der dich­tung.—Ulf Stol­ter­foht, fach­spra­chen XXIV, dog­ma für dich­tung, 2005

Zurück

Da Capo – Effektvolle Zugaben für Chöre

Nächster Beitrag

Ins Netz gegangen (9.5.)

  1. Elfriede Jelinek

    Stär­ke­re Leser­ge­hir­ne? Jeden­falls wird Lite­ra­tur von weni­ger Gehir­nen wahr­ge­nom­men, so scheint es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén