Ein Free-Jaz­zer/Im­pro­vi­sa­tor ver­sucht einen Kanon: Geb­hard Ull­mann’s TáLam 10 spie­len „Canon“ – drauf gekom­men bin ich aus­nahms­wei­se nicht­ü­ber Ull­mann, obwohl der tol­le Musik spielt, son­dern über den Akkor­deo­nis­ten Hans Hass­ler (von dem es bei Intakt eine durch­us genia­le CD zu erwer­ben – und zu hören – gibt …):


Beim Kli­cken auf das und beim Abspie­len des von You­Tube ein­ge­bet­te­ten Vide­os wer­den (u. U. per­so­nen­be­zo­ge­ne) Daten wie die IP-Adres­se an You­Tube über­tra­gen.

bes­ser fast noch, nur nicht so ehr­wür­dig-gra­vi­tä­tisch, das hier mit dem schö­nen Titel: „E´s flat, Ah´s flat too!“:


Beim Kli­cken auf das und beim Abspie­len des von You­Tube ein­ge­bet­te­ten Vide­os wer­den (u. U. per­so­nen­be­zo­ge­ne) Daten wie die IP-Adres­se an You­Tube über­tra­gen.