Zum Inhalt springen →

Nachtlied 13.1.2013

Robert Schu­manns „Mond­nacht“ war hier zwar schon ein­mal, ist aber ein­fach immer wie­der schön. Auch in die­ser alten Auf­nah­me (1928) von Leo Sle­zak (mit Hein­rich Schacker am Klavier):

Leo Sle­zak sings Schumann’s „Mond­nacht“

Beim Kli­cken auf das und beim Abspie­len des von You­Tube ein­ge­bet­te­ten Vide­os wer­den (u. U. per­so­nen­be­zo­ge­ne) Daten wie die IP-​Adresse an You­Tube übertragen.

Oder gleich noch ein­mal, in die­ser äthe­ri­schen Auf­nah­men von Peter Schrei­er & Nor­man Shetler:
Peter Schrei­er – Schu­mann: Mondnacht

Beim Kli­cken auf das und beim Abspie­len des von You­Tube ein­ge­bet­te­ten Vide­os wer­den (u. U. per­so­nen­be­zo­ge­ne) Daten wie die IP-​Adresse an You­Tube übertragen.

Veröffentlicht in kleinkram

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.