Ich has­se Bücher oder Schrif­ten, die mit einem Geburts­da­tum anfan­gen. Über­haupt has­se ich Bücher oder Schrif­ten, in wel­chen bio­gra­fisch-chro­no­lo­gisch vor­ge­gan­gen wird, das erscheint mir als die geschmack­lo­ses­te, gleich­zei­tig die ungeis­tigs­te Metho­de.

—Tho­mas Bern­hard