Lesen. Hören. Und ein bisschen schreiben.

Schlagwort: zivilisation

„Wo Geschichte nach Atem ringt, …

… holt Natur !erstaun­lich schnell sich zurück, was lan­ge Menschen=Geschichte zuvor ihr geraubt.“ (Rein­hard Jirgl, Die Stil­le, 423)

„Eigent­lich ist poli­ti­sche Gewalt dadurch dis­kre­di­tiert wor­den, daß der Staat das Töten über­nom­men hat, es büro­kra­ti­siert hat durch das staat­li­che Gewalt­mo­no­pol. Wir leben in einer Zivi­li­sa­ti­on der Stell­ver­tre­tung, die christ­li­che Zivi­li­sa­ti­on ist die Zivi­li­sa­ti­on der Stell­ver­tre­tung, der Dele­gie­rung“
— Hei­ner Mül­ler: Krieg ohne Schlacht. Leben in zwei Dik­ta­tu­ren. Eine Auto­bio­gra­phie. Köln: Kie­pen­heu­er & Witsch 2003, 312.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén