Zum Inhalt springen →

gera­de flat­tert mir die­se e‑mail in den brief­kas­ten, absen­der ist das „Prä­si­di­al­bü­ro der Johan­nes Gutenberg-​Universität Mainz”:

Die­se E‑Mail wird Ihnen im Auf­trag des Prä­si­den­ten, Uni­ver­si­täts­pro­fes­sor Dr. Georg Krausch, gesandt. – Lie­be Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Mainz, viel­leicht erin­nern Sie sich noch an unse­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung an Ihrer Uni­ver­si­tät am 21. Dezem­ber 2006? Wir prä­sen­tier­ten unter­schied­li­che Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten bei Luft­han­sa und gaben einen Über­blick über attrak­ti­ve Jobs im Ser­vice – ins­be­son­de­re für Sie als Stu­die­ren­de. Noch immer haben wir jede Men­ge Jobs, die für Sie inter­es­sant sein kön­nen. Ganz gleich, ob Sie lie­ber in 10.000 Meter Höhe oder am Boden arbei­ten möch­ten, unse­re Job­an­ge­bo­te im Ser­vice ermög­li­chen Ihnen unter­schied­li­che Arbeits­zeit­mo­del­le, die mit Ihrer Stu­di­en­pla­nung ver­ein­bar sind. Wenn sie als Flug­be­glei­ter arbei­ten möch­ten, eig­net sich für Stu­die­ren­de ins­be­son­de­re das Modell C „Flug­be­glei­ter auf Zeit“. Aktu­ell suchen wir noch Bewerber/​-​innen, die schon zum 23.Juli 2007 den Lehr­gang star­ten kön­nen! Der kon­kre­te Zeit­ab­lauf ist wie folgt: · Sofort bewer­ben! · 9 Wochen Lehr­gang ab dem 23.7.2007 – wäh­rend Ihrer Semes­ter­fe­ri­en! · Ers­ter Teil der Pro­be­zeit von Okto­ber bis Dezem­ber · Janu­ar und Febru­ar 2008: Zeit zum Stu­die­ren und Klau­su­ren schrei­ben · Zwei­ter Teil der Pro­be­zeit von März bis Mai 2008 · Danach haben Sie für die Fol­ge­jah­re die Mög­lich­keit zwi­schen März und Okto­ber einen zwei- bis sechs­mo­na­ti­gen Ver­trag als Flug­be­glei­ter in Voll­zeit mit uns abzu­schlie­ßen. · Wei­te­re Lehr­gän­ge für die­ses Modell begin­nen wie­der Anfang 2008. Dar­über hin­aus bie­ten wir am Flug­ha­fen Frank­furt ganz­jäh­rig jede Men­ge Teil­zeit­jobs am Boden als Ser­vice Agent in den Berei­chen Check-​in, Lost & Found oder Cus­to­mer Care. Da alle Ser­vice­be­rei­che am Flug­ha­fen Frank­furt die­se Stel­len in Teil­zeit und im Schicht­be­trieb anbie­ten, kön­nen Sie auch die­se Jobs gut mit Ihrem Stu­di­um in Ein­klang brin­gen. Wenn Sie sich über wei­te­re Details und den Bewer­bungs­pro­zess infor­mie­ren oder sich danach – bit­te nur online – bewer­ben möch­ten, besu­chen Sie unser Job- und Karriere-​Portal unter www.Be-Lufthansa.com. Mit freund­li­chen Grü­ßen Deut­sche Luft­han­sa AG gez. Doris Krü­ger Lei­te­rin Konzern-​Personalmarketing und ‑aus­wahl

mal abge­se­hen von der erbärm­li­chen gestal­tung der mail – wie kommt der prä­si­dent eigent­lich dazu, mir so etwas zu schi­cken? ist das geld inzwi­schen so knapp, dass die uni­ver­si­tät ihre adres­sen ver­kau­fen muss? und dann den wer­be­ver­sand auch gleich noch selbst unter­nimmt? ist die uni­ver­si­tät jetzt end­gül­tig zu einem unter­neh­men gewor­den? was ist das doch für ein erbärm­li­ches zeug­nis – und was für eine grau­sa­me zukunft, die uns mit sol­chen uni­ver­si­tä­ten noch erwartet …

Veröffentlicht in bildung diverses politik

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.